Hilfreiche Tipps

Damit es gar nicht erst zu Notfällen kommt, gibt es viele hilfreiche Tipps, die jedermann und jedefrau im Alltag berücksichtigen sollte. Hierfür steht die Feuerwehr der Gemeinde Rheurdt immer gerne präventiv und beratend zur Seite. Und auch wenn es doch zu einem Notfall gekommen sein sollte, gibt es einige Aspekte, die Du dann unbedingt beachten solltest. Wir führen hier die wichtigsten Tipps und weiterführenden Service-Links für dich auf.

Einsatzberichte
B2 Kaminbrand

Feuerwehr verhindert Schlimmeres Das hohe Einsatzaufkommen der Freiwilligen Feuerwehr Rheurdt in den letzten Wochen setzte sich auch am Donnerstagabend fort. Ein gemeldeter Kaminbrand rief die Löscheinheiten Rheurdt und Schaephuysen sowie die Drehleiter aus Vluyn auf den Plan.  Die ersten Kräfte an der Einsatzstelle stellten eine starke Rauchentwicklung im Bereich eines Schornsteins sowie massiven Rauchaustritt aus […]

Weiterlesen

Einsatzberichte
R3 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Feuerwehr rettet eingeklemmten Fahrer aus Fahrzeug Noch während des laufenden, vorherigen Einsatzes ging ein weiterer Notruf bei der Leitstelle Kleve ein. Auf der B510 war es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Drei Einsatzkräfte verblieben daraufhin mit einem Einsatzfahrzeug beim Wasserschaden, der Rest der Löscheinheit Rheurdt sowie die ebenfalls alarmierten Kräfte aus Schaephuysen rückten zum Verkehrsunfall […]

Weiterlesen

Einsatzberichte
H1 Wasserschaden

Keller läuft voll Wasser Am zweiten Weihnachtsfeiertag wurde die Löscheinheit Rheurdt zu einem weiteren Wasserschaden auf die Kamper Straße gerufen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte sich der Hauseigentümer selbst mit Bekannten helfen und mit eigener Tauchpumpe das Wasser aus dem Keller pumpen. Somit war ein Eingreifen der Feuerwehr nicht mehr notwendig. Nach ca. 15 Minuten […]

Weiterlesen

Einsatzberichte
B2 Ausgelöste Brandmeldeanlage

Brandmelder ausgelöst Am Freitagabend löste die Brandmeldeanlage in einer Unterkunft für Geflüchtete nahe des Rheurdter Hallenbades aus. Die Leitstelle entsandte daraufhin die Löscheinheit Rheurdt. Die Einsatzkräfte erkundeten den betroffenen Bereich und konnten Essensdünste als Ursache für den Alarm ausfindig machen. Maßnahmen der Feuerwehr waren nicht erforderlich. Nach rund 20 Minuten war der Einsatz für die […]

Weiterlesen

Einsatzberichte
H1 Wasserschaden

Regenwasser in Keller eingelaufen Am Dienstagmorgen wurde die Einheit Rheurdt zu einem Wasserschaden auf den Heideweg alarmiert. Durch einen Defekt eines hauseigenen Abpumpsystems war unkontrolliert Regenwasser in den Keller eines Wohnhauses eingedrungen. Die Feuerwehr pumpte das Wasser mithilfe einer Tauchpumpe ab und wies den Hauseigentümer an, das Pumpsystem instandsetzen zu lassen. Für die 11 Kräfte […]

Weiterlesen

Einsatzberichte
B3 Fahrzeugbrand groß

Feuer am Mähdrescher beschränkt sich auf Motorraum Am Donnerstagabend war die schnelle Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Rheurdt gefragt. Bei Erntearbeiten auf einem Feld nahe der Straße „An Hacksteinskuhlen“ im Ortsteil Schaephuysen war es zu einem Brand an einem Mähdrescher gekommen, der den Einsatz der Einheiten aus Schaephuysen und Rheurdt nach sich zog.  Offenbar zeigten die […]

Weiterlesen

Einsatzberichte
H1 Wasserschaden

Rohrbruch lässt Wasser in Kellerräume strömen Aufgrund eines Wasserrohrbruchs im Keller eines Wohnhauses an der Kirchstraße kam es am Mittwochmorgen zu einem Wasserschaden und in der Folge zu einem Einsatz der Löscheinheit Rheurdt. Etwa 25 Zentimeter hoch stand das Wasser im Keller des Hauses. Die Einsatzkräfte setzten eine Tauchpumpe in einem hauseigenen Pumpensumpf ein, um […]

Weiterlesen

Einsatzberichte
H1 Sturmschaden

Umgstürzter Baum führt zu kurzzeitiger Sperrung der B510 Ein umgestürzter Straßenbaum versperrte beide Fahrspuren der B510 in Höhe der Stammenkuhlen an der Grenze zum Kreis Wesel. Daraufhin setzte ein Verkehrsteilnehmer einen Notruf ab, der zu einem Einsatz für die Löscheinheit Rheurdt führte. Der Baum wurde mittels Motorkettensäge zerkleinert und die Fahrbahn anschließend freigeräumt. Die B510 […]

Weiterlesen

Einsatzberichte
R3 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

PKW kollidiert frontal mit Baum: Feuerwehr befreit schwer verletzte Fahrerin Zu einem schweren Verkehrsunfall mit Personenschaden wurde am Freitagnachmittag die gesamte Feuerwehr Rheurdt und der Rettungsdienst in den Ortsteil Rheurdt alarmiert. Auf der Moerser Straße war es zu einem Alleinunfall eines mit einer Person besetzten Autos gekommen. Die Fahrerin war von der Straße abgekommen und […]

Weiterlesen

Einsatzberichte
B1 unklare Rauchentwicklung

Nutzfeuer sorgt für Feuerwehreinsatz Die Einheit Rheurdt wurde am Montagabend aufgrund aufsteigender Rauchschwaden im Bereich der Kirchstraße von der Leitstelle alarmiert. Viele Kamerad:innen befanden sich zu dieser Zeit gerade am Gerätehaus, um den Tag der offenen Tür am kommenden Donnerstag vorzubereiten. Entsprechend schnell konnten sie ausrücken. Die ersteintreffenden Kräfte konnten schließlich schnell Entwarnung geben: Es […]

Weiterlesen

Sei nun ehrlich mit dir selbst – wie groß
ist das Gefahrenpotenzial bei dir zu Hause?

Solltest Du allein bei einer Frage leicht zögerlich geantwortet haben oder dir unsicher sein, solltest Du über eine Veränderung nachdenken. Bei Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.
Schreib uns an info@feuerwehr-rheurdt.de.

Hilfreiche Links

Rauchmelder retten Leben

Zwei Drittel der Brandopfer werden im Schlaf vom Feuer überrascht. Gefährlich ist dabei der Brandrauch. Die Initiative Rauchmelder retten Leben hat das Ziel, die Anzahl der Brandopfer zu reduzieren. Alle Infos zu Rauchmeldern unter: www.rauchmelder-lebensretter.de

CO macht KO

Die Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen hat sich zum Ziel gesetzt, die Bevölkerung in Deutschland über die gesundheitsgefährdende Wirkung von Kohlenmonoxid (CO) aufzuklären. Alles zu Gefahrenquellen und Prävention im Netz: www.co-macht-ko.de

Bundesweiter Warntag

Der bundesweite Warntag am zweiten Donnerstag im September will dazu beitragen, das Wissen um die Warnung in Notlagen zu erhöhen und damit die Selbstschutzfähigkeit zu unterstützen. Infos zu Warnsignalen und vielem mehr unter: www.warnung-der-bevoelkerung.de

Warn-App NINA

Die Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (kurz NINA) solltest Du unbedingt installieren. Empfange Gefahrenmeldungen der Feuerwehr, Polizei und Katastrophenschutzbehörde direkt auf deinem Smartphone. Außerdem bietet die App Notfalltipps und Checklisten zur Vorsorge. Zum Download der App gelangst Du hier: www.bbk.bund.de/NINA

Das sichere Haus

Stürze, Verbrennungen, Verbrühungen, Vergiftungen, Stromunfälle – die Liste der Unfallgefahren in Haushalt und Freizeit ist lang. Die Aktion DSH informiert, wie man sich vor ihnen schützen kann. Viele Tipps für zu Hause gibt es auf: www.das-sichere-haus.de