#Kämpfer

Ludger Elbers (56)

  • Beruf: Maler- und Lackierermeister
  • Dienstgrad/Funktion: Gemeindebrandinspektor, Gemeindejugendwart
  • Einheit: Löscheinheit Schaephuysen

Man wagt es im Alter von jungen 56 Jahren kaum auszusprechen, aber Ludger Elbers ist – ob man es glaubt oder nicht – in jungen und modernen Einsatz-Ensemble der Löscheinheit Schaephuysen tatsächlich der „Alterspräsident“. Er blickt auf eine gut vierzigjährige Laufbahn bei der Feuerwehr zurück, in der er so gut wie alle Lehrgänge absolviert hat, die man so belegen kann. Mit ihnen im Rücken hat er sich seinen Weg zum Dienstgrad „Gemeindebrandinspektor“ und somit auch in die Funktion des stellvertretenden Wehrleiters (zwischen 1997 und 2017) geebnet. Dies bedeutete für Ludger teils eine große Doppelbelastung. Denn der Maler- und Lackierermeister führe lange Jahre seinen eigenen Malerbetrieb, den er aus über 150-jähriger Unternehmenshistorie familiär übernahm. Leider – und so kommen wir zur dunkelsten Zeit und zum schwierigsten Kampf im Leben des eigentlich kampferprobten Ludger – musste er den Betrieb im Jahr 2018 gesundheitsbedingt aufgeben. Ludger erkrankte schwer. Diagnose Leukämie. Es folgte eine Zeit voller Strapazen, mit Chemotherapie und vielen Entbehrungen. Den Dienst bei der Feuerwehr musste er in dieser Zeit leider ebenfalls komplett quittieren. Der breiten Rückendeckung seiner Kameradinnen und Kameraden konnte er sich aber stets gewiss sein. Und so gewann „Lucki“ den Kampf gegen den Krebs. Nach seiner Krebserkrankung wollte Ludger sofort wieder angreifen, an ein frühzeitiges Ausscheiden war nie zu denken. Der Gedanke an ein Comeback gab ihm immer wieder die nötige Kraft und Motivation. Und siehe da: Ludger ist voll und ganz zurück. Er rückt wieder mit zu Einsätzen aus, bekleidet mittlerweile die Position des Gemeindejugendwartes und fühlt sich, wie er selbst sagt, einfach nur pudelwohl in seiner Position. Und umso mehr wirkt es surreal, dass der jung gebliebene Ludger, tatsächlich der älteste aktive Kamerad der Einheit ist. Aber was sagt das Alter schon aus?!