#Gründervater

Johannes Kibben (71)

  • Beruf: Rentner
  • Dienstgrad/Funktion: Hauptbrandmeister
  • Einheit: Ehrenabteilung Rheurdt

Johannes Kibben hat die Feuerwehr Rheurdt einiges zu verdanken. Johannes versah nicht nur selbst seit 1974 mit seinen beiden Brüdern den Einsatzdienst bei der Feuerwehr, er hat auch seine beiden Söhne, Markus und Stefan, im Jugendalter zur Feuerwehr gebracht. Doch damit nicht genug. Johannes hat etwas geschaffen, dass der Zukunft unserer Feuerwehr entscheidend den Weg gewiesen hat: Er gründete 1984 die Jugendfeuerwehrgruppe Rheurdt. Ein Meilenstein. Er selbst war zunächst zwei Jahre als stellvertretender und dann 23 Jahre lang als Jugendwart in leitender Funktion. In dieser Zeit begleitete er viele feuerwehrbegeisterte Rheurdterinnen und Rheurdter von ihrer Jugendzeit bis in die Einsatzabteilung. Diese enge Bindung kommt dem heute 71 Jahre jungen pensionierten Landmaschinentechniker, der 2012 altersbedingt in die Ehrenabteilung wechseln musste, zugute. Noch immer hat er einen engen Draht zur Löscheinheit, wo viele seiner damaligen Schützlinge heute die Einsatzkraft der Feuerwehr ausmachen, und zur Jugendfeuerwehr, die er noch immer bei allen anfallenden Aktivitäten als erfahrener Begleiter mitgestaltet. Und sogar zu den Jüngsten, zur Kinderfeuerwehr, hat Johannes eine Verbindung. Dort nämlich ist sein Enkel Phil, die dritte Generation der Kibbener Feuerwehrfamilie, aktiv.