Aktuelles

Ausflug nach Köln

So03Mär2013

Am 2. März fuhr der LZ Rheurdt mit 30 Mann, bestehend aus aktivem Löschzug und der Alters- und Ehrenabteilung, zu einem Ausflug nach Köln. Gegen 14 Uhr ging es per Bus in die Domstadt am Rhein. Nach einer zweistündigen Stadtführung mit mehreren Brauhausbesuchen kehrte man ins „Früh“ ein. Beim Verdauen des üppigen Mahls wurde das ein oder andere Gespräch geführt. In der Nacht ging es dann zurück ins heimische Rheurdt. Organisiert wurde der Ausflug vom Michael Linzner, Herbert Niessing und Matthias Rickers. Vielen Dank dafür! Super Sache mit Wiederholungswert...

koeln1

Weitere Bilder in der Galerie!

Karneval 2013! Jugendfeuerwehr Rheurdt sagt: „Danke!“

Seit vielen Jahren sorgt die Jugendfeuerwehr Rheurdt nach dem Karnevalszug für das „leibliche Wohl“, so auch in diesem Jahr. Trotz der eher frostigen Temperaturen hatten die Jecken auf dem Marktplatz eine Menge Spaß.

Die Jugendfeuerwehr Rheurdt möchte sich auf diesem Weg bei allen Karnevalisten bedanken, die dazu beigetragen haben, dass der ein oder andere Euro bei uns in der Kasse landete.

Einen ganz besonderen Dank möchten wir an die Helfer richten - im Einzelnen: Birgit Bonn, Marita Grammel, Ursula Jansen, Conny Scholz, Kerstin Jansen, Stefan Lohmann, Claudia und Peter Bolten, Bianca Gilbers, Ulrike Bollmann, Andreas Eckert, Heidi Rieck, Florian Kremer und Stefan Deselaers. Ihr seid ein tolles Team gewesen!!!

Einsatzübung unter realitätsnahen Bedingungen

Am Dienstag, 11.09.2012 gegen 19:05 Uhr wurden beide Löschzüge der Gemeinde Rheurdt zu einer Einsatzübung unter realitästnahen Bedingungen (normale Alarmierung und Fahrt mit Sondersignal) zum Michaelsturm nach Schaephuysen gerufen. Angenommen wurde ein Brand im Kellerbereich des neuen und alten Gebäudes. Dabei wurden auch Personen vermisst. Die Wasserversorgung wurde dazu aus der Ortsmitte (Kirmesplatz) über eine ca. 600 m lange Wegstrecke hergestellt. Es waren alle Fahrzeuge mit ca. 50 Einsatzkräften ca. 1,5 Stunden im Einsatz.

zu den Bildern bitte HIER klicken!