Das neue HLF ist da

Seit Freitag, 5. November 2010 ist es soweit: Der LZ Rheurdt hat sein neues HLF 20/16. Gegen 19 Uhr erreichte es das Gerätehaus auf dem Marktplatz. Es dienst als Ersatz für die beiden altgedienten Fahrzeuge LF 16-TS und TLF 8/18, die bereits oder demnächst aus dem Dienst genommen werden.

Hier ein paar Details:

- Bezeichnung HLF 20/16 (Hilfeleistungslöschfahrzeug)

- Aufbau von Ziegler auf MB Atego 1529 Strassenfahrgestell und Automatikgetriebe

- Leistung der FP 2000 l/min bei 10 bar  mit Touromat und Kavitationswarner

- Hydraulischer Rettungsatz von Lukas

- Lichtmast mit 6 Xenonscheinwerfern am Heck montiert

- insgeamt 6 PA davon 4 im Mannschaftsraum

- motorbetriebener Lüfter von Tempest

- Heckwarneinrichtung

- Konturenbeklebung in gelb

- zwei 1 Mann Haspeln jeweils eine ausgestattet zur Wasserentnahme und eine zur Wasserfortleitung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 27. November 2010 werden wir das neue Fahrzeug vom Kameraden und Pastor Norbert Derrix einsegnen lassen. Antreten ist um 16:15 Uhr am Gerätehaus. Das HLF wird dann vor der Kirche platziert und dort gesegnet. Anschließend beginnt die Vorabendmesse. Anscließend ist ein "kleiner" Umtrunk am Gerätehaus geplant. Hier kann das neue Paradestück des LZ Rheurdt begutachtet werden.