Einsatzübung unter realitätsnahen Bedingungen

Am Dienstag, 11.09.2012 gegen 19:05 Uhr wurden beide Löschzüge der Gemeinde Rheurdt zu einer Einsatzübung unter realitästnahen Bedingungen (normale Alarmierung und Fahrt mit Sondersignal) zum Michaelsturm nach Schaephuysen gerufen. Angenommen wurde ein Brand im Kellerbereich des neuen und alten Gebäudes. Dabei wurden auch Personen vermisst. Die Wasserversorgung wurde dazu aus der Ortsmitte (Kirmesplatz) über eine ca. 600 m lange Wegstrecke hergestellt. Es waren alle Fahrzeuge mit ca. 50 Einsatzkräften ca. 1,5 Stunden im Einsatz.

zu den Bildern bitte HIER klicken!